Foto: © Vier-Türme GmbH / Dirk Nitschke
VORTRAG20. Mai 2019, 20:00, Kubinsaal
Vom Glück der kleinen Dinge – Anselm Grün

Das Jahresmotto 2019 des Kulturvereines Schärding lautet „Glück”. Aus diesem Grund wurde Pater Dr. Anselm Grün eingeladen, zu diesem Thema einen Vortrag zu halten. Er hat seinem Vortrag den Titel „Vom Glück der kleinen Dinge; die Kunst zufrieden zu sein” gegeben.

Anselm Grün ist Benediktinermönch der Abtei Münsterschwarzach. Bisher veröffentlichte er rund 250 meist spirituelle Bücher, die in 30 Sprachen übersetzt worden sind. Von 1977 bis Oktober 2013 war er als Cellerar verantwortlich für die wirtschaftliche Leitung der Abtei mit ihren insgesamt 20 Betrieben. Anselm Grün hat seit den 1970er Jahren mit seinen Mitbrüdern nach neuen Aufbrüchen in der Spiritualität gesucht. So ließ er sich vor allem von der Psychologie Carl Gustav Jungs inspirieren und widmete sich intensiv asiatischen Meditationstechniken.

Er gehört zu den meistgelesenen christlichen Autoren der Gegenwart und wird von vielen deutschen Topmanagern als geistlicher Berater sehr geschätzt.

EINTRITT

  • VVK: 13 Euro (im Büro des Kulturvereins und in der Buchhandlung Heindl)
  • AK: 15 Euro
  • Jugendliche bis 18 Jahre: frei
arrow_upward